Eishockey
Hauptmenü Fangen wir mal mit Schlittschuhlaufen an. Stehen auf einer viel zu glatten Fläche auf zwei viel zu dünnen Kufen. Das kann eigentlich nicht gut gehen. Darum wurde das Eishockey erfunden. Denn mit dem Schläger hat man ein drittes Bein und ist von der reinen Statik her auf der sicheren Seite.

Man sieht: Ich bin der geborene Eishockeyspieler. In der Tat bin ich nur auf das Eis gegangen, weil vor Jahren eine Pressemannschaft, die Medientigers gegründet wurden, mit der Zielsetzung ein Benefizspiel zu veranstalten. Und auf Grund des großen Erfolges wird dass seit dem jedes Jahr wiederholt. Die Mannschaften wechseln: Polizei (Green Bulls), Stadtelefanten, Politik und Prominenz etc. Gleich blieb freilich, dass jedes Mal für einen guten Zweck aufs Eis gegangen wird.

 


Die Medientigers.


Das letzte Benefizspiel: fand am Samstag, 19. Februar auf dem Eisplatz Freising statt. Der Erlös kam den Klinikclowns zu Gute. 

Ausführlicher Bericht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hauptmenü