Tagebuch Dezember

Hauptmenü

Verbraucherinformation


Montag, 1. Dezember 2009
Vortrag zum Thema "Aids in Afrika" in Freising. Es kommt aber fast niemand.

Dienstag, 2. Dezember 2008
Weihnachtsfeier der Freien Wähler

Mittwoch, 3. Dezember 2008
Treffen der Tibet Initiative Freising-Moosburg. Am 10. März will man sich an der Aktion "Flaggezeigen für Tibet" beteiligen. Vortrag über die Mayas in Guatemala im Eine-Welt-Laden-Moosburg.

Donnerstag, 4. Dezember 2008
Vortrag der Solarfreunde. Thema "Energiepass fürs Haus". Danach Eröffnung Musikpark Erding. Eine 3-Aerea-Disco. Da ist einiges geboten.

Freitag, 5. Dezember 2008
"Be a Star"-Wettbewerb im Saturn Hansa. Wer den Song von Hannah Montana am besten nachträllern kann, darf die deutsche Stimme für einen Song der Serie werden. Künstlerisch naja, marketingtechnisch genial. Die Hütten-Chrismas Party in Attenkirchen ist eher ein nicht so toller Erfolg. Dafür geht es bei der Christmas Parade im Lindenkeller richtig zu Sache und auch die 2 Aerea Party im Nachtcafe ist gut besucht.

Samstag, 6. Dezember 2008
Thai-Nikolaus-Feier in Bruckberg, Radio Libido im Lindenkeller und Feiern beim Geltls

Sonntag, 7. Dezember 2008
Erst einmal Aufarbeiten der Wochenendtermine. Dazu noch ein Deutsch-Türkisches Fußballturnier. Und dann geht es quasi als Belohnung auf den Moosburger Christkindlmarkt. Natürlich wird da auch eine Geschichte draus. Am Abend ein Eishockespiel. Der EV Moosburg siegt gegen den EHC Regensburg. Und anschließend Pressekonferenz. Es geht natürlich ums Eisstadion. Der ehemalige 2. Bürgermeister Ludwig Kieninger wirft der amtierenden Bürgermeisterin Anita Meinelt quasi vor, es mit der Wahrheit nicht so genau zu nehmen.

Montag, 8. Dezember 2008
Drei buddhistische Nonnen sind zu Gast in Freising. Meine Frau freut ich den buddhistischen Mönch kennenzulernen. Bau- Planungs und Umweltausschuss. Kurios: Man muss nur Geduld haben. Nachdem ein Bauwerber bereits mehrmals einen Antrag gestellt hat, bekam er jetzt Grünes Licht obwohl sein Bauvorhaben eigentlich in einem ausgewiesenem Grünzug liegt. Allerdings, die Stadt hatte kaum eine andere Wahl. Sie hat in der Vergangenheit selbst in den Grünzug hineingebaut.

Dienstag, 9. Dezember 2008
Ein Nikolaus Musical in der Stadthalle Am Abend Vortrag im katholischen Pfarrheim.Der Kaplan berichtet aus seiner indischen Heimat.

Mittwoch, 10. Dezember 2008
Prsssekonferenz der ARGE in Freising. Das erschreckende: Trotz Arbeit sind viele Menschen auf Hilfe vom Staat angewiesen. Demo zur Eishalle. Tenor: "Wir sind enttäuscht Frau Meinelt". Bei der Anschließenden Bürgerversammlung versucht die Bürgermeisterin den Schwarzen Peter zurück an den EVM Vorsitzenden Ludwig Kieninger zu schieben. Und im Hirschn spielt das Liz Miller Trio.

Donnerstag, 11. Dezember 2008
Konstituierende Sitzung des JUP-Parlamentes. Jassi wird stellvertretende Schriftführerin.

Freitag, 12. Dezember 2008
Weinachtsfeier des FC Moosburg. Mittelalterparty im JUZ Freising, Bierfest in der Mensa und Party im Party Max Allershausen

Samstag, 13. Dezember 2008
Hart & Heftig Festival im Lindenkeller, Testbild steht im B-Trieb auf der Bühne, und dann geht es mal wieder ins Geltls.

Sonntag, 14. Dezember 2008
Tennis Weihnachtsturnier und der EV Moosburg gewinnt 5:1 gegen straubing. Klasse Spiel!

Montag, 15. Dezember 2008
Stadtratssitzung. Thema Haushalt. Und wieder geht es ums Eisstadion. Der Versuch der Freien Wähler, zunächst eine Prioritätenliste zu erstellen scheitert.

Dienstag, 16. Dezember 2008
Gammelsdorf ist quasi schuldenfrei. Das ergab die Stadtratssitzung. Heißt: Die Rücklagen sind genauso hoch, wie die Schulden, die noch bezahlt werden müssen. Danach: Adventfeier im Kolpingheim

Mittwoch, 17. Dezember 2008
Wie sich mitlerweile herausstellte ist beim Bau des Eisstadions kein VOF Verfahren n otwendig, also bezüglich des Architekten keine europaweite Ausschreibung. Ausserdem bewegt sich das Eisstadion damit innerhalb der eigentlich geplanten Kosten. Am Abend Infoveranstaltung der Marketing-Initiative. Danach noch schnell ins Doppelzimmer nach Freising. Dort spielt Beatrice Thomas live.

Donnerstag, 18. Dezember 2008
Besuch aus Hodschag. Moosburg hat die Patenschaft über die Hodschagdeutschen. Das Lokalfernsehen aus der serbischen Gemeinde drehte einen Film über die Weihnachtszeit in Moosburg. Gemeinderatssitzung Mauern. Trotz gtoßer Investitionen in das Schloss kann die Gemeinde sogar Schulden abbauen. Und dann noch Rock im Abseits mit verschiedenen Bands.

Freitag, 19. Dezember 2008
Der EVM gewinnt gegen EK München (Ein Pflichtsieg) UnXplored spielt im Lindenkeller. Und dann geht es zur Zensiert-Party in den Lindenkeller.

Samstag, 20. Dezember 2008
Adventsfeier der Kolpingfamilie. Songwritersession im Abseits in Freising. Dann eine Ü30 Party im Lindenkeller und schließlich HipHop meets Christmas in Nandlstadt.

Sonntag, 21. Oktober 2008
Bearbeitung der Partys vom Wochenende. Der EVM schafft es mit einem weiteren Sieg (Auswärts) in die Aufstiegsrunde.

Montag, 22. Dezember 2008
Wir stellen ein paar Weihnachtsbäume in Moosburg vor. Unser eigener ist bnatürlich der Schönste. Kitsch ist eben die ehrlichste Form der Kunst.

Dienstag, 23. Dezember 2008
Unites Weihnachten spielt im Hirschn. Dann geht es weiter zur Space Night nach Freising. Jassi und Katti bleiben da, während ich noch zu Pornstar in den Lindenkleller schaue.

Mittwoch, 24. Dezember 2008
Weihnachten. Es ist bedeutend ruhiger als erwartet. Vater ist im Krankenhaus.

Donnerstag, 25. Dezember 2008
Aurelia fährt zum Skifahrn zum Onkel Peter. Christmas Party in der Luitpoldhalle in Freising und dann Revival Party im Geltls. Wiedereinmal unterrwegs u.a. mit Flo und Jassi,

Freitag, 26. Dezember 2008
Besuch meines Vaters im Krankenhaus. Einkaufen in Feldmoching. Scheinachten spielt im Lindenkeller.

Samstag, 27. Dezember 2008
Heavy Metal (Buntes Metal) Konzert im Juz, dann PSR im Abseits und Jägermeisterparty in der Luitpoldhalle.

Sonntag, 28. Dezember 2008
Besuch eines buddhistischen Mönches. Thorsten kommt. Wir fahren zum Skifahren nach Jochberg

Montag, 29. Dezember 2008
Ein wunderschöner Tag zum Skifahren. Allerdings darf ich die meiste Zeit Skilehrer für Thorstens Tochter spielen. Trotzdem macht es Spass. Bei der Rückfahrt kommen wir allerdings in einen gigantischen Stau. Am Abend dann aufarbeiten einiger Meldungen.

Dienstag, 30. Dezember 2008
Ein Tag den man mit Aufarbeitung der letzten Tage und ganz in Ruhe verbringt.

Mittwoch, 31. Dezember 2008
Silvester: Zunächst mal gibt es einen Silvesterlauf in Moosburg, dann gibt die Feuerwehr in Zolling einige Personalentscheidungen bekannt. Am Abend fahre ich nach Freising. Einsatz auf dem Marienplatz, in der Luitpoldhalle und im Lindenkeller



Hauptmenü